Falko Mohrs

Falko Mohrs, MdB

Bundestagsabgeordneter Falko Mohrs zog im Jahr 2012 in den Rat ein. Der am 23.07.1984 Geborene übernahm sogleich den Vorsitz des Jugendhilfeausschusses, in dem Mohrs bereits seit 2008 Mitglied ist, und den er auch in der neuen Wahlperiode seit 2016 wieder inne hat. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung zum Speditionskaufmann absolvierte Mohrs ein duales Studium bei Volkswagen und an der FH Braunschweig/Wolfenbüttel und hat bis zur Wahl in den Bundestag als Fertigungskoordinator in der Touran- und Tiguan-Montage im Volkswagen-Werk gearbeitet. Dort war er für einen Bereich mit rund 800 Mitarbeitern im Drei-Schicht-Betrieb verantwortlich.

Seit seinem siebten Lebensjahr ist Mohrs Junior Mitglied im Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP). Hier war er lange als Bezirksleitung sowie in verschiedenen Gremien auf Landes- und Bundesebene in Delegationsfunktion aktiv. Außerdem hat Mohrs an verschiedenen internationalen Aktivitäten mitgewirkt – so z.B. an den Weltpfadfindertreffen in Thailand als Truppleiter und in England als Mitarbeiter. Von 2000 bis 2004 hat er internationale Begegnungen mit dem Kosovo gestaltet, die das Ziel, in Prizren Jugendarbeit aufzubauen, verfolgten. „Gerade meine Erfahrung im Kosovo hat mir gezeigt, wie wichtig und konkret die Arbeit der UN sein kann. Politisch habe ich das Jugendparlament Wolfsburg seinerzeit mitgegründet“, erklärt Mohrs. Mohrs ist Mitglied des Finanzausschusses. Zudem hat er einen Sitz im Aufsichtsrat des Hallenbades.

Kontakt: falko.mohrs@nullbundestag.de