Übersicht

Allgemein

Die SPD-Ratsfraktion hat einen neuen Vorstand gewählt

WOLFSBURG. Ein Rückblick auf die Kommunalwahl, neue Ideen für die beginnende Ratsperiode und Wahlen für den neuen Fraktionsvorstand – das alles stand für die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion am Wochenende bei ihrer Klausurtagung in Wolfenbüttel auf der Tagesordnung. Hans-Georg Bachmann wurde…

Mit Hans-Jürgen Friedrichs und Detlef Conradt zwei SPD-Aushängeschilder in den Ortsbürgermeister-Ruhestand verabschiedet

„Hans-Jürgen Friedrichs und Detlef Conradt sind die Visitenkarte der Wolfsburger SPD, euch kann man nur als Vorbild für nachfolgende Ortsbürgermeister empfehlen“, erklärt Immacolata Glosemeyer (Foto rechts). Die Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Wolfsburg verabschiedete zusammen mit SPD-Fraktionsvorsitzendem Hans-Georg Bachmann (Foto links) im…

SPD: „Das pädagogische Konzept der Offenen Ganztagsgrundschule Heidgarten-Vorsfelde ist sehr überzeugend“

WENSCHOTT. Mit einem Besuch der Offenen Ganztagsgrundschule Heidgarten-Vorsfelde machten sich Dr. Christa Westphal-Schmidt, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende, Kerstin Struth, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende, SPD-Ratsherr Antonio Zanfino – alle drei Mitglieder des Schulausschusses – sowie Lars-Patrick Enault, der Elternratsvorsitzende der Schule, ein Bild vor Ort.

SPD fordert: Einführung eines kommunalen Energiemanagementsystem

WOLFSBURG. Geld sparen durch die Einführung eines kommunalen Energiemanagementsystem – das will jetzt die SPD-Ratsfraktion beantragen. „Bei Klimaschutz und Energieeffizienz sowie dem verantwortungsvollen Umgang mit vorhandenen Ressourcen nehmen Städte, Gemeinden und Landkreise eine zentrale Rolle ein“, weiß SPD-Fraktionsvorsitzender Hans-Georg Bachmann…

SPD erfreut: Bundes-Fördermittel werden in Wolfsburg den zügigen Ausbau des Glasfasernetzes kräftig anschieben

WOLFSBURG. „Ab sofort nimmt der bundesweite Glasfaserausbau nochmal deutlich an Schwung auf“, freut sich SPD-Fraktionsvorsitzender Hans-Georg Bachmann und bezieht sich damit auf das sogenannte „Graue-Flecken-Förderprogramm“ der Bundesregierung von dem auch die Stadt Wolfsburg erheblich profitieren kann. Rund 12 Milliarden Euro…